Disneys Aladdin | Hamburg

Es wird Nacht in Agraba… Prinzessin Jasmin schleicht sich incognito aus dem Palast auf die Straßen. Dort begegnet sie dem Straßenjungen Aladdin und wie es das Schicksal so will, verliebt er sich in die junge Frau und will sie unbedingt wieder sehen – kämen ihm da nicht Djafar und seine Diener in die Quere, die mit Aladdins Hilfe die Wunderlampe aus einer Höhle bergen wollen. Da findet er den Dschinni und sein Schicksal beginnt sich zu ändern…

Aladdin - Markt Aladdin, Toronto 2013 Aladdin - Szenenfoto Aladdin - Jasmin

Inhalt

Von Prinzessin Jasmin, die sich als einfaches Mädchen auf den Markt von Agraba schlich, schlichtweg verzaubert, wird Aladdin auf seiner Suche nach ihr von den Palastwachen festgenommen. Dahinter steckt Djafar, der Berater des Sultans, der seine ganz eigenen Interessen verfolgt: er will aus einer Höhle eine Wunderlampe bergen. Das geht aber nur mit einem „ungeschliffenen Diamanten“, den er in Aladdin sieht. Tatsächlich schafft es Aladdin in die Höhle und findet die Wunderlampe… jedoch wird er in der Höhle eingeschlossen. Er lernt den Bewohner der Wunderlampe, den Dschinni, kennen, welcher ihm drei Wünsche gewährt.
Aladdin sieht darin DIE Möglichkeit, Prinzessin Jasmin für sich zu gewinnen – er wünscht sich ein Prinz zu sein (denn Jasmin darf per Gesetz nur Prinzen heiraten). Mit einem pompösen Aufmarsch zieht er in die Stadt ein und tatsächlich erobert er Jasmin, da er ganz anders als die bisherigen Bewerber ist. Djafar jedoch erkennt in ihm Aladdin und nimmt ihm mit Hilfe seines Papageis Jago die Wunderlampe ab. Dies nutzt er natürlich aus und tyrannisiert nun alle.
Mit einem Trick können Aladdin, der Dschinni und Abu Djafar überraschen und ihn besiegen. Wie? Ab ins Musical!


Theater

Stage Theater Neue Flora

Stresemannstr. 163, 22769 Hamburg

Buchung Busreise mit Musical


Nur Tickets buchen»